Hinterland
Spanien

Ein Ausflug in nahe Hinterland um Alicante ließ uns zum Embalse de Guadalest gelangen. Im Vorort ließen wir uns es mittags bei einem Menü wirklich gut gehen, hach, kann die spanische Küche lecker sein....

Der Stausee liegt inmitten der Berge und leuchtet in seinem tiefen Türkis.

Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!
Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!

Wir trafen drei junge Spanier auf der Staumauer, die ein wenig mit sich haderten. Sie wollten die 18m zwischen Staumauer und Stausee hinunterspringen, trauten sich aber erst nicht, weil keiner der Helden wusste, was da unter der Wasseroberfläche lauerte, bis sich einer ein Herz nahm, wir fieberten alle mit. Nach mehreren Sprüngen kamen wir ins Gespräch, tauschten die EMailadressen aus und schickten ihnen von zu Hause aus die Fotos. Das waren richtig nette Zeitgenossen, die u.a. eine Bar in Alicante hatten, leider war die Zeit zu kurz, dass wir sie besuchen konnten.

Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!
Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!

Neben wunderschönen Landstrichen findet man u.a. auch mal einen Platz mit amerikanischen Oldtimern. Was erschreckt, sind die vielen Neubaugebiete, weit ab jeglicher Zivilisation, das erweckt den Eindruck, als ob hier Investoren Geld zu Hauf umherschieben, sich die Imobilien weiterverkaufen, den Preis steigern und am Ende der Endkunde der Dumme ist, der mit leerstehenden, unverkäuflichen Häusern vor dem Ruin steht.

Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit! Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!
Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit! Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!

Das Hinterland von Alicante, es ist wirklich sehenswert!