Frankreich
Reisen
Bretagne
Loiretal
Poitou-Charentes
Provence
Canfranc
Pyrenäen
Auvergne
Normandie
Sommer 2005
Herbst 2006
Rhône-Alpes

Die Bretagne:

Wir befinden uns im Jahre 2002 n. Chr. Ganz Gallien ist von Franzosen besetzt... Ganz Gallien? Nein! Ein von Bretonen bevölkertes Gebiet im Nordwesten lebt und spricht noch immer wie seine berühmten gallischen Vorfahren Asterix und Obelix. Natürlich brauen die Bewohner der Bretagne keine Zaubertränke mehr und tragen auch keine Hinkelsteine mehr durchs Land. Doch die Tradition und Kultur der Kelten ist auch heute noch allgegenwärtig.     

Nähere Informationen finden Sie hinter den entsprechenden Buttons!

Das Loiretal:

Grundlagen der französische Küche entwickelten sich im Loiretal, dem Herzen Frankreichs Die guten Weinhänge, aber auch der vorzügliche Fisch der Loire und ihrer Nebenflüsse, u.a. sei die Indre erwähnt, Gemüse, Obst und leckere Milchprodukte , sowie die wildreichen Wälder trugen und tragen dazu bei. Die Weine der Loire sind durch ihren frischen Geschmack bekannt geworden. Wir bevorzugen den Rose, hier gerne den Touraine.
Die Loire selbst schlängelt sich durch Frankreichs bis zum Meer.Die Loire ist mit 1012 km Frankreichs längster Fluss. Sie entspringt im Zentralmassiv und mündet bei St. Nazaire in den Atlantik.

Poitou-Charentes:

Ein Sonnen verwöhnter Landstricht im Südwesten Frankreichs an dessen Küste die frische atlantische Seeluft zu genießen ist, erstreckt sich vom Departement Deux-Sèvres bis an die Grenze zu Spanien gelegene Region Pyrénées-Atlantiques. An der Küste darf man sich an den 270km langen Stränden tummeln und Sonne und Meer genießen. Der alte Hafen von La Rochelle ist heute ein beliebter Urlaubsort und Segelhafen. Vor der Küste liegen die beiden durch Brücken mit dem Festland verbundenen Inseln Ré und Oléron, auf der sich das Fort Boyard befindet. Dieses Fort wurde durch den Film “Die Abenteurer” sowie die Spielshow “Fort-Boyard” berühmt.

Die Provence:

Die Provence, eine Region im Süden  Frankreichs, die uns immer wieder mit ihrem faszinierendem Lichtspiel beeindruckt. Dort liessen sich viele berühmten Maler wie Cezanne, Van  Gogh, Picasso, Chagall inspirieren.  Nicht nur für die malende Zunft ist die Provence ein magischer Anziehungspunkt. Die Region bietet vielfältige kulturelle Möglichkeiten, sei es Theater, Musik, Folklore und nicht zu vergessen - das  Essen.
Jeder kennt sicher die Kräutermischungen der "Herbes de  Provence" dessen Zutaten in freier Natur wachsen.
Abends, die Dämmerung bricht herein, lässt sich das herrliche Lamm am Besten mit einem guten Wein der Region genießen.
 

Die Auvergne:

Die Auvergne ist Frankreichs gürne Insel, mitten im Lande gelegen, aus Vulkanen entsprungen, geprägt durch eine bergige Landschaft mit grünen Vulkanen. Ob nun Wanderungen im reizvollem, bergigem Land, oder Touren zu Seen und Tälern, der Landesteil Frankreichs bietet manigfaltige Auswahl. Folgen sie uns ....

Die Normandie:

Die Normandie, das Land des Calvados, des Cidres und der Landungsküsten. Auch die Schafe sind dort eine Spezialität, sind sie doch durch das Meeresklima im Fleisch leicht vorgesalzen! Hier ist auch der Ursprung des Cammenberts zu suchen, erfunden von einer Bäuerin im gleichnamigen Ort. Camenbert-Käsesorten werden hier in den umlliegenden Orten hergestellt, man kann sie verkosten und wird begeistert sein.Berühmte Maler, große Bauwerke, verschlafene Orte, all dies kann der interessierte Besucher dort erleben.
Lesen sie mehr...

Frankreich Sommer 2005:

Begleiten sie uns auf einer Urlaubstour entlang der Loire bis zum Atlantik. Faszinierende Schlösser, Museen, fantastische Landstriche und Eindrücke...
Sein sie unser Reisegast und folgen sie den entsprechenden Buttons ( im Menüpunkt “Frankreich 2005” ) von oben nach unten.
 

Frankreich Herbst 2006:

Das Land lässt uns nicht los. Die wenigen Tage im Herbst 2006 nutzen wir für einen Urlaub in der Camargue. Unter dem entsprechendem Menüpunkt laden wir sie auf eine Reise nach Port de Camargue, Arles, Avignon, Les Baux, Roquefort, Millau, Rennes le Chateau und Carcassonne ein.

Rhône-Alpes:

In der Region Rhône-Alpes besuchen wir den Genfer See und seine Umgebung.