Annecy
Rhône-Alpes

Annecy, wenn man von diesem Ort vorher noch nie etwas gehört hat, mag man es nicht glauben, wenn man ihn besichtigt, so schön liegt dieser Ort im Osten Frankreichs am Lac de Annecy, aber noch schöner ist sein mittelalterlicher Stzadtkern mit den vielen kleinen Gängen und Durchflüssen. Eigentlich gehört Annecy gar nicht zur Region Rhône-Alpes , sondern zum Departement Haute-Savoie. Da wir aber diesen Ort immer wieder von Evian aus besuchen, habe ich ihn hier mit aufgenommen, man mag es mir nachsehen.

Der Weg von Evian nach Annecy führt uns via Genf, Annemasse an der wunderschönen Brücke Pont de la Caille vorbei, hier gibts traditionell einen Stop.

Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!
Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!
Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!
Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!
Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!

Beeindruckend zieht sich die Brücke übers Tal.
Unten ein Salamander, der ein klein wenig zutraulich war.

Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!

Meine Eltern, ebenfalls zutraulich! ;-))

Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit! Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!

Wir traten die Weiterfahrt an und gelangten schließlich nach Annecy, diesen wunder- schönen Ort am See. Wir parken gerne am Schwimmbad, direkt am See, weil man dort kostenlos parken kann. Von dort gehts am See entlang zum alten Stadtkern.

Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit! Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!

Schaut euch diesen Ort nur an, der Wahnsinn. Als Empfehlung darf die Eisdiele am Stadtkern linke Hand gelten, das Glacier Perriere. Hier gibts wirklich 56 Eissorten und alle werden selbst hergestellt und sind extrem lecker. Italienisches Flair gabs auch!

Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit! Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!
Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit! Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!

Schlendern wir ein wenig durch die Gassen, genießen das Eis und freuen uns auf das Mittagessen. Wo? Natürlich in unserer Lieblingspzzeria auf der Passage de I`lle, der Pizzeria Rive Gauche. Die Pizzen sind genial. Rechts das Rathaus von Annecy.

Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit! Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!
Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit! Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!
Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!

Schmale Gassen zwängen sich ziwschen den Häusern und den Bächen hindurch, gesäumt von Restaurants, Cafès und Bars.

Herrlich, wenn dann auch noch das Wetter mitspielt. Ab und an hällt man inne und verweilt ein wenig, um den Menschen und Tieren zuzuschauen.

Unten links ein Schwan, der sich genüßlich das Futter vom Bachboden ergatterte. Unten rechts die Burg von Annecy.

Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!
Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit! Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!
Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit! Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!
Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit! Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!

Die Rückfahrt erfolgte übrigens über den Salève, dem Hausberg von Genf, wunderschön zu befahren mit herrlicher Aussicht.

Unten sieht man Genf und den Golf IV meiner Eltern, mit dem wir hier unterwegs waren und der treue Dienste geleistet hat, bei sehr niedrigem Verbrauch.
Im Mischbetrieb waren es nur 5,5 Liter auf 100km

Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit! Für eine Vergrösserung klicken sie bitte auf das Bild. Achtung, lange Ladezeit!

Um Näheres über diesen schönen Ort zu erfahren, verlinke ich mal Wikipedia.de.