Teil 10
Bildbearbeitung

Bild- oder auch Farbrauschen ist ein leidiges Thema, gerade bei kompakten Digitalkameras. ├ťbrigens sieht man auch bei Negativ- und Positivfilmmaterial Bildrauschen, schauen sie sich mal Vergr├Â├čerungen daraus an!

Bei digitalen Kameras werden verschieden gro├če Bildchips eingesetzt. Je kleiner ein Chip ist, desto gr├Â├čer ist im allgemeinen das Rauschma├č. Die Hersteller bauen zur Reduktion des Rauschens elektronische Filter ein, die mehr oder minder gut sind. Bei digitalen Spiegelreflexkameras baut man gr├Â├čere Bildchips ein, was das Rauschma├č verringert. Einige wenige Kameras haben Bildchips in der Gr├Â├če des normalen Kleinbildformats von 24 x 36 mm.

Bei Spiegelreflexkameras erkennt man die Chipgr├Â├če auch am Verl├Ąngerungsfaktor der Brennweite im Bezug auf das Kleinbildformat.

Beispiel: Nutzen sie ein Objektiv mit 200 mm KB-Brennweite an einer Nikon F801 ( analoge Kamera, so haben sie auch nur 200 mm Brennweite. Nutzen sie das Objektiv an einer Nikon D70 mit einem Bildchip, der kleiner ist als 24 x 36 mm, so sehen sie in den Prospekten eine Brennweitenverl├Ąngerung um den Faktor 1,5. D.h. sie haben dabei 300 mm Brennweite! Bei teuren Kameras mit Bildchips im KB-Format ergibt sich dagegen keine Brennweitenverl├Ąngerung!

Kommen wir zur├╝ck zum Bild- bzw. Farbrauschen. Vor allem in dunklen Bildbereichen wird das Rauschen recht deutlich und kann, je gr├Â├čer das Bild in der Betrachtung ist, sehr st├Ârend sein! Auch leidet dadurch nat├╝rlich die Detailsch├Ąrfe des aufgenommenen Objektes.

Detailausschnitt bei 350 mm Brennweite mit ISO 50 

Detailausschnitt bei 350 mm Brennweite mit ISO 200

Detailausschnitt bei 350 mm Brennweite mit ISO 400

Deutlich zu sehen ist die Zunahme des Bildrauschens und des Detailverlustes! Das Farbrauschen beschreibt ├╝brigens eine falsche Wiedergabe von Bildinformationen und meint damit eine falsche Wiedergabe von Farben innerhalb eines Fotos. Achten sie deshalb darauf, eine m├Âglichst niedrigen ISO-Wert einzustellen, was das Farbrauschen erheblich mindert!